KOLUMNE: WAS WAR LOS BEI THESMALLNOBLE #2

Oh wie ich es doch verabscheue, wenn wir alle in den Winterschlaf fallen. Diese Woche hat mir vor allem gezeigt, dass der Herbst/ Winter dieses Jahr keine leichte Sache wird.

Was war los bei thesmallnoble

Ich hänge noch ein wenig dem goldenen Herbst hinterher. Ich glaube auch ihr möchtet nicht ganz so schnell loslassen und lieber noch offline das genießen, was in letzter Zeit so wenig da war: Sonne und angemessene Temperaturen.

Alles gut, ich kann das verstehen, auch wenn ich dann immer mal wieder leicht Panik schiebe und glaube, niemand liest hier mehr mit. Talentierterweise hat diese Panik auch einen selbstverschuldeten Ursprung. Als Blogger schaue ich natürlich auch auf meine Zahlen. Mir ist aber seit genau 2 Monaten nicht aufgefallen, dass ich mich in dem Tool von Google einfach einmal mit meiner alten Blogspot Adresse angemeldet hatte. Das Ergebnis, sinkende Leserzahlen. Der Herzstillstand kam dann Mittwoch Abend- als mir doch für den Tag nur 2 Besucher auf meiner Seite angezeigt wurden! Panik! Selbstzweifel! IT- Mann genervt und festgestellt: Ich bin eine HTML- Mail- einfügen- Vollidiotin. Nachdem ich mich neu angemeldet hatte, mit richtiger Mail und am richtigen Ort, war alles gut!

Nach 6 Jahren Bloggen schocken mich manche Dinge immer noch. Abgehakt. Es ist Freitag. Daher erfahrt ihr jetzt wohin es geht, was ich treibe und wieso es manchmal gut ist, sich weniger Gedanken über das Leben zu machen.


Wo geht es hin?


Morgen geht es für mich nach Wiesbaden zu meinen wunderbaren Gifhorner Mädels, die einmal mehr unter Beweis stellen, wie man tolle Freundschaften erhält und selbst bei long-distance-Freundschaften weiter zusammenwachsen kann. Dazu gehört auch ein Event, was ich mir auf keinem Fall entgehen lassen möchte: Das Kraftklub Konzert in Frankfurt! Gleich am Sonntag düse ich dann zurück nach Mannheim, kuschele mich hoffentlich an meinen Freund, den ich zur Zeit hauptsächlich zwischen Tür und Angel sehe und bereite mich auf die kommende Woche und den November vor.


Verrückt bin ich…

nach The Good Wife. Ich schaue fast täglich die Geschichten um Alicia Florrick. Ich bin sonst kein Juristen- Serien- Fan, aber diese hat es mir angetan. Vielleicht aber auch, weil ich heimlich ein Mister Big Fan bin? Gerade flimmert Staffel 4 auf meinem Bildschirm, bis zur letzten Staffel 7 habe ich also noch ein paar lange Nächte vor mir. Was steht auf eurer Serienliste ganz weit oben? Verratet es mir!

Was habe ich gedacht?

Man kann es auch einfach mal lassen, das Grübeln, Auseinandernehmen und in Frage stellen. Genau das versuche ich gerade und damit geht es mir richtig gut. Es kann so einfach sein.

                                                         Liebe Grüße

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen