FASHION: ICH HALTE EINEN VORTRAG

Ich rede viel und gern, auch sehr oft über mich und mein Hobby das Bloggen. Blogger sein, andere mit den eigenen Worten und Bildern unterhalten, ist immer wieder spannend. Ganz klar, dann gibt es auch immer wieder die eine oder andere Frage an mich.

Ich halte einen Vortrag

Aber das ich einmal einfach 20 Minuten nur über mich und meinen Werdegang reden werde, ist mir selbst immer noch unbegreiflich. Nicht, dass ich mir nicht vertraue und nicht so recht weiß, was ich erzählen sollte, oh nein. Wenn ich einmal anfange, dann kenne ich oft kein Ende.

Doch immer wieder drehen sich dann meine Gedanken eher um die Frage: Wen wird das alles interessieren? Vor allem wenn es andere Blogger und Bloggerinnen sind, die selbst den Blog zum Hobby erkoren haben und schon lange aktiv in dem Bereich mitmischen. Wahrscheinlich nicht viele, da wir uns ja selbst immer wieder auf dem Laufenden halten, uns austauschen und schnell merken, wenn ein bestimmter Trend auftaucht.

Was ich dann heimlich erwarte?

Gähnen, WhatsApp Nachrichten und auf Twitter kurz ein „Öde, weiß ich schon“. Könnte ich alles nachvollziehen und könnte alles geschehen. Doch ich habe für mich selbst bemerkt, es gibt immer wieder irgendeinen Punkt, der mich interessieren wird. Sei es nur ein Denkanstoß, ein Spruch, eine positive Einstellung oder Wissen, was ich selbst schon lange verinnerlicht, aber dann doch nie aktiv anwendet habe. Daher bin ich genau so an meinen Vortrag herangegangen. Ich habe einfach das erzählt, was ich weiß, was ich für wichtig empfinde und gehofft, mein Publikum wird einen kleinen Denkanstoß mit nach Hause nehmen. Ich war einfach ich. Ein wenig chaotisch, aber immer mit Leidenschaft und einem albernen Spruch auf den Lippen.

Ob es gut ankam? Gute Frage. Ich habe ein leicht positives Gefühl. Doch urteilen möchte ich nicht. Ich sehe es als Chance, besser zu werden. Was sich wohl nie ändern wird? Die extrem weiße Wand mit meinem hochroten Kopf davor!



                                                  Liebe Grüße


CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen