IN 5 SCHRITTEN ZU MEHR LEICHTIGKEIT

"Auch wenns einem das Herz bricht, dass außer Freundschaft nichts läuft... wenn man für jemanden wirklich was übrig hat, muss man da durch."


Könnt ihr euch noch an die Zeit erinnern, als bestimmte Tage wie der Montag, Labels, Rechnungen oder Wettervorhersagen einfach keine Bedeutung hatten? Als wir die Gummistiefel auch im Sommer bei Sonnenschein und 30 Grad unbedingt anziehen wollten und der Schokoladenfleck auf einem der unzähligen Shirts am Abend immer zu finden war?

Mehr Leichtigkeit

Diese unbeschwerte Zeit habe ich irgendwie im Hinterstübchen verdrängt. Ich eile von Termin zu Termin. Ein Kaffeefleck auf der Seidenbluse bringt mich fast zur Verzweiflung und das nahende Ende des Wochenendes macht mich immer ein wenig traurig. Verrückt wie wir die Leichtigkeit des Lebens einfach mit dem Erwachsenwerden verlernen. Damit ich diese kleinen Momente wieder mehr zelebriere und mich nicht immer über den gleichen Erwachsenenquatsch wie Wetter, Montage und den lauten Nachbarn beschwere, gibt es einen Post über die Leichtigkeit im Leben, wie wir sie wieder wachrütteln können und ja nie wieder im Hinterstübchen bei den ollen grauen Zellen einsperren.

Ich fragte mich: Was macht sie aus, die Leichtigkeit in meinem Leben? Damit habe ich mich beschäftigt und eine kleine Liste erstellt zu dem Thema "Was macht Leichtigkeit aus und wie kann ich sie für mich umsetzen?



Prinzessin spielen

Ja, wir alle haben sie in uns, die kleine Prinzessin. Ob in Turnschuhen oder High Heels - nichts geht über diese Tage, an denen wir im Mittelpunkt stehen und die Welt ganz uns gehört. Manchmal dürfen wir uns belohnen, etwas gönnen und verwöhnt werden. Die Prinzessin in uns weiß ganz genau was sie dann will. Vielleicht einen Wellnesstag? Frühstück im Bett? Einfach einmal ausschlafen und ein Buch lesen? Euch steht es frei, euch für die wichtigen Dinge im Leben Zeit zu nehmen und sei es ein ausgiebiger Besuch im Kosmetiksalon!

Sei ein Sonnenschein

Sei freundlich! That’s it. Mit Freundlichkeit habt ihr das Glück auf eurer Seite. Wirklich? Ja, gerade in unserer Gesellschaft überrascht ihr eurer Gegenüber oft mit einer netten Geste, mit Verständnis und Freundlichkeit. Was es vor allem bringt: Ein tolles Gefühl für euch und ein wirklich gutes Miteinander. Nett sein ist eine wunderbare Eigenschaft.




Nicht ohne meine Freunde

Nichts geht über Freunde. Sie unterstützen dich, haben ein offenes Ohr, beraten, lachen und weinen mit dir! Ja so eine Freundin oder Freund ist gold wert und mit nichts aufzuwiegen. Ob Sandkasten Begegnungen, Schulbank Freundschaften oder gerade geschlossene Bünde fürs Leben, ohne die Best Friends würden wir im Alltagschaos untergehen. Egal wann, wo und wie, selbst wenn euch Zeitzonen und drölfzigtausend Kilometer trennen, Freundschaften halten das aus und sind so wichtig für ein gutes Lebensgefühl. Trefft euch, nehmt euch Zeit, telefoniert, skypt und genießt das Glück, solche tollen Freunde zu haben.




Ein Lächeln auf den Lippen

Lachen, grinsen, Spaß haben- genau das ist die Medizin für schlechte Tage! Ja, das klingt ausgeleiert und habt ihr schon zu oft gehört? Aber ausprobieren müsst ihr es. Denn ich sage euch, so albern es klingt: Ein Lächeln bewegt mehr, als ihr vermuten könnt. Es muntert auf, steckt an und bringt gute Laune! Diese Argumente zählen doch, oder?

Die große Liebe

Gefühle zeigen! Uhh. In unserer Zeit gar kein leichtes Unterfangen. Aber anstatt auf Spielchen einzugehen und Chancen zu verpassen, zeigt was ihr fühlt. Lasst es den anderen wissen. Auch wenn es Gefahren birgt, ist es besser sie in Kauf zu nehmen als im „hätte, hätte“- Universum festzuhängen. Ich plädiere hier stark für sich trauen und genießen ohne zu hinterfragen.




Jetzt seid ihr dran? Wie könnte man die Liste für mehr Leichtigkeit ergänzen. Lasst es mich wissen und gern mit einer kurzen Erklärung!


Jeans Only / Schal New Yorker / Jacke Lesara / Schuhe New Yorker / Rucksack New Yorker

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen