RICHTUNGSWECHSEL






















































Mit dem Fahrrad fahre ich von meinem kleinen Heimatdorf in die Stadt. Das sind vielleicht 5 Kilometer. Da draußen tobt ein kalter Wind, der mir ins Gesicht schlägt. Äste ächtzen unter den Sturmböen. "Auf dem Rückweg haben wir dann Rückenwind" - aber ich werde nicht zurückkehren. Jede Zelle in meinem Körper stäubt sich davor einen Fuß vor die Tür zu setzen. Sie klemmt sowieso und lässt sich deswegen auch nur schwer öffnen. Sturmwarnung. Ab und zu ein leichter Regen dazu. Das Jahr verlässt uns stürmisch. Immer wieder zieht der Wind an meinen Haaren, weht sie mir ins Gesicht, vor die Augen und versperrt mir damit die Sicht. Ein weiterer Stoß und meine Kapuze verabschiedet sich von meinem Kopf.
So hatte ich mir das hier eigentlich nicht vorgestellt. Das ist ganz schön ungemütlich. Ich fühle mich unwohl in meiner Haut. Fange an zu zittern. Jahresende und ich. Das passt irgendwie nicht zusammen. Ich hangele mich von Tag zu Tag und sehne den neuen Anfang herbei. Endlich dauert es dann wieder 12 Monate, bis zu dem unsäglichen Datum 1.Dezember. Dann lichtet sich der Nebel, der mir die Sicht versperrt, wieder. Du stehst vor mir und breitest deine Arme über mir aus, wie ein Schutzwall. Willst mich zum umdrehen verführen. Ein Blick über die Schulter und ich sehe zu Hause. Gemütlich. Einladend. Bequem. Heimat vieler meiner schönsten Erinnerungen. Aber fremd. Und auch etwas eintönig. Das ist vorbei und das kommt auch nicht wieder. Auch wenn der Wind sich dreht, ändere ich meine Richtung nicht. Kopfüber in den Gegenwind. 





CONVERSATION

5 Kommentare:

  1. Nice pictures, have a good day

    http://historiassparacontarr.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. I really like the touch of color given by this lovely top
    Happy new year, dear
    Www.welovefur.com

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend Patrizia,
    Toller Look! Ich mag die Hose sehr! *.*
    Ganz liebe Grüße Meli ♥
    http://welcome-to-melislife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Happy New Year, du Liebe! Toll siehst du aus!
    Liebst,
    Katharina || ktinka.com

    AntwortenLöschen