BOOK: GLÜCK IST, WENN MAN TROTZDEM LIEBT

"Wer fragt einen schon danach, was man will? Die Liebe nicht. Und das Leben schon mal gar nicht."


Rosen, Tulpen und Narzissen – egal ob es sich um einen farbenfrohen Garten oder einen bunten Strauß handelt, Blumen sind einfach wunderschön, dekorativ und duften auch noch herrlich! Es gibt doch nichts romantischeres, als von der großen Liebe eine sagenhafte rote Rose überreicht zu bekommen, nichts ist so strahlend wie Sonnenblumen im Herbst und blaue Kornblumen gehören einfach zum Sommer dazu. Auch die Literatur bedient sich der bunten Blumenvielfalt und lässt sie auf Covern jeglichen Genres abdrucken. Insbesondere Liebesromane, aber auch Fantasy und Thriller sehen mit Blumencovern einfach gut aus – ich zeige euch ein tolles Buch, mit tollem Cover: Glück ist, wenn man trotzdem liebt von Petra Hülsmann, erschienen bei Bastei Lübbe. 

Inhalt: Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und das tägliche Mittagessen im Restaurant gegenüber. Überraschungen in ihrem geregelten Leben kann sie gar nicht leiden. Doch dann wird "ihr" Restaurant von dem ambitionierten Koch Jens übernommen - und der weigert sich nicht nur, ihr Lieblingsgericht zuzubereiten, sondern sorgt auch sonst für Chaos in Isabelles wohlgeordneter Welt. Während sie alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken versucht, ahnt sie aber schon bald, dass es vielleicht gerade die Überraschungen sind, die ihr Leben reicher machen ...

Meinung: Ich gebe zu: Ich war skeptisch als ich das Buch in Händen hielt denn Frauenromane sind eigentlich nicht mein Lieblingsgenre. Meist sind sie mir zu platt und oberflächlich, zu kitschig oder unrealistisch. Als eine liebe Kommilitonin mir aber so sehr von diesem Buch vorschwärmte konnte ich dann doch nicht anders als es zu lesen. Und ich muss sagen: Petra Hülsmann hat meine Erwartungen um Längen übertroffen und mich zum Fan gemacht. Isabelle ist eine verschrobene junge Frau, die noch nicht so viel erlebt hat, dafür aber den perfekten Plan für ihr Leben fest in ihrem Kopf verankert hat. Sie weiß schon mit Mitte 20 ganz genau, wie ihr Leben verlaufen soll und vor allem wie ihr Traummann auszusehen hat. Dass Pläne aber nur Wunschvorstellungen sind und die Wahrheit oft ganz anders aussieht, lernt Isabelle auf dem harten Weg. Ihr Leben wird von Jens und Merle völlig umgekrempelt, wobei Isabelle nach und nach Gefallen an dem "Chaos" in ihrem Leben findet. Sie schließt die neuen Menschen in ihrem Leben in ihr Herz und kann sich bald ein solches nicht mehr ohne sie vorstellen. Aber wo bleibt der Traummann? Als das Blumengeschäft in die Schieflage gerät und Isabelle den Schuldenberater Alex anheuert glaubt sie, dass er die Liebe ihres Lebens sein muss. Natürlich ist dem Leser schnell klar, dass Jens der Traummann für Isabelle ist und kein Anderer. Das ist aber auch gar nicht schlimm, denn auf dem Weg ihrer Erkenntnis führt Isabelle uns durch so viele liebenswürdige Schrulligkeiten und so viel Verwirrung, Freundschaft, Alltag und Träume, dass dem Leser nichts anderes übrig bleibt als sie und ihre Geschichte gern zu haben. Ich fand alle Protagonisten einfach perfekt getroffen. Besonders Jens Halbschwester Merle hat mich oft zum schmunzeln gebracht, aber auch Isabelles Verpeiltheit und Festgefahrenheit waren einfach nur wahnsinnig unterhaltsam. Auch wenn Liebesromane normalerweise nicht zu meinen Lieblingsbüchern gehören hab ich hier jede Seite genossen und musste unbedingt in jeder freien Minute weiterlesen. Dies ist nicht nur ein perfektes Buch für den Strand, es ist gleichzeitig auch Urlaub fürs Herz und wer sich diesen Urlaub nicht gönnt, ist selber Schuld. Ich kann sagen, dass es nicht das letzte Buch von Petra Hülsmann für mich sein wird.

CONVERSATION

1 Kommentare:

  1. Hach, ich liebe solche Romane! Ist definitiv was für mich. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen