OUTFIT: IDENTITÄT(EN) SCHAFFEN




















































In der Uni lese ich gerade in einem Seminar Bücher zur "europäischen Literatur" und fragen uns im Zuge dessen, ob es sowas überhaupt gibt. Naja, es gibt Studiengänge die so heißen und natürlich ist jedes Werk aus Europa AUCH europäische Literatur. Aber so einfach ist das vermutlich doch nicht. Gerade im Rahmen der Flüchtlingsdiskussion ist das sicherlich interessant. Ist Europa ein großes Ganzes? Fühlt Ihr euch als Europäer? Kann man einen Kontinent einen, der aus Ländern mit so unterschiedlicher Historie besteht? Ich hab für das Seminar "Alle Tage" von Terezia Mora gelesen. Es geht um einen jungen Mann, der als Deserteur sein Land verlässt und nach einer Vergiftung plötzlich die Fähigkeit besitzt unglaublich schnell Sprachen zu erlernen - Akzentfrei! 

(Es geht in dem Buch noch um so viel mehr, aber das hier zu erzählen sprengt den Rahmen). Der springende Punkt ist, dass er dadurch auch die Verbundenheit zu seinem Heimatland verliert. Sprache schafft Identität. Ich finde, dass das ein unglaublich spannendes Thema ist, denn woraus setzt sich unsere Identität zusammen. Gibt es eine europäische Identität? Unsere Dozentin sagte, dass sie sich als Deutsche fühlt, nur wenn sie zum Beispiel in den USA sei, empfinde sie sich als Europäerin. Also scheint das auch von solchen äußeren Einflüssen kurzzeitig geprägt zu sein. Was denkt Ihr, was eure Identität bestimmt? Vielleicht auch Kleidung? Damit kann man sich ja bekanntlich ausdrücken. Vielleicht heißt das auch, dass wir unsere Identität, zumindest augenscheinlich, wechseln können. Manchmal ein verlockender Gedanke, oder? 
















































































Man kennt das doch: Man zieht das sexy enganliegende Kleid an und plötzlich fühlt man sich wie die Femme Fatale schlechthin. Absoluter Selbstbewusstseins-Booster. Vielleicht hat jeder Mensch ja mehrere Identitäten, die nur durch verschiedene Faktoren sichtbar werden. Am Ende sind wir alle ein bisschen Schizophren. Gesellschaftlich anerkannte Schizophrenie. 






























































ROCK MINT&BERRY / BLUSE WAREHOUSE / ANKLE BOOTS ZIGN / ARMBAND KOMPLOTT

CONVERSATION

8 Kommentare:

  1. Really nice outfit!

    xo,
    priceless-ambition.blogspot.pt

    AntwortenLöschen
  2. I like the blouse, have a nice day

    http://historiassparacontarr.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das Outfit sieht so unglaublich schön aus *-*

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße ♥

    P.S.: * Link zu meinem Blog *

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Text und schönes Outfit! Ich hab mal gelesen, dass Menschen, die bilingual aufwachsen, teilweise für jede Sprache eine eigene Persönlichkeit entwickeln, das fand ich sehr interessant =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    PS: Bei mir kann man gerade einen Topshop-Gutschein im Wert von 100 Euro gewinnen ^_^

    AntwortenLöschen
  5. Such a classy outfit choice, and I adore the colour of your hair!

    www.kayteevivienne.blogspot.com
    www.facebook.com/kayteevivienne

    AntwortenLöschen
  6. Also dieses Outfit ist wirklich todschick! Eines der besten von dir, meiner Meinung nach :)
    Liebe Grüße, Jana
    MeinBlog

    AntwortenLöschen
  7. Dein Rock und deine Bluse gefällt mir sehr:)


    Liebe Grüße, Ceyda von
    ceylanceydaa.blogspot.de
    Mein letzter Beitrag:
    ceylanceydaa.blogspot.de/2015/10/ready-for-fall-shoes.html

    AntwortenLöschen

Share the love