OUTFIT: UM DREI UHR NACHTS DAS LEBEN AUSWERTEN


















































Wir sitzen bis drei Uhr Nachts in unserer Küche, werten das Leben aus. Wir haben Lasten von Bord geworfen; Gefühle, die niemals erwidert werden, begraben; Unvermeidliches versteckt und trotzdem die Hoffnung nicht verloren. Wir bemerken, das die Zeit uns nicht nur gezeichnet, sondern auch voran getrieben hat, zusammengetrieben. Wir denken zurück, werfen einen Blick hinter uns - mit einem Lächeln. Sieh nur, wo wir heute stehen. Wir haben noch mehr Träume - auf 35m². Die wenigen Räume bieten so viel Platz für Gedanken, für Pläne. Wir sind jetzt, hier. Die Erde zieht weiter ihre Kreise. Und wir wissen warum. Wir haben zusammen das laufen gelernt und wie man hinfällt, sich aufrappelt. Wir strahlen - füreinander. Wir freuen uns - füreinander. Immer. Aber diese paar Tage im Jahr besonders. 

Sonst wäre das Leben langweilig. Und am Ende drücken wir uns doch durch den Türspalt, steigen in irgendwelche Flugzeuge, erleben das Leben und nehmen nur die Lasten mit, die das Dasein ein Stück leichter machen, die uns ein Stück vom großen Glück geben. Wir sind schon längst ausgeflogen und tun es immer wieder. Tollkühn. Stürzen ins Unglück. Rennen darauf zu. Mit euch ist das wie ein Bungee Sprung. Es ist nicht das Ende, denn ihr federt das ab, dämpft den Schmerz. Achterbahnfahren für Fortgeschrittene. Rauf und runter, Leben, Freundschaft. 
Und am Ende drücken wir uns doch durch den Türspalt, steigen in irgendwelche Flugzeuge, erleben das Leben. Wieder. Und nochmal. Die Kunst besteht darin zurückzukommen, ohne einen Schritt zurück zu gehen. Manche Wege muss man allein bestreiten. 
















































































Aber ihr seid da. In meinem Herzen - auch wenn das jetzt den größten Kitschfaktor aufweist. Und wenn es mir schwer fällt, einen der Ratschläge anzunehmen, vergessen sollte, euch an etwas erinnern muss, das Leben mir Angst macht - dann wähle ich eure Nummer. Wir setzten uns gemeinsam ans Fenster und bestaunen den strahlenden Mond. Gegenseitig vergewissern wir uns, dass es nicht nur das Licht am Tunnelende gibt. Wir packen unsere Erinnerungen aus den verstaubten Kisten und bringen sie hier her. Ein Küchentisch, drei Stühle, ein Sternenhimmel. 
Ich habe nicht unzählige Freunde. Ich schreibe auf Whats App nicht immer sofort zurück. Ich bin zurückhaltend, wenn es darum geht zu erzählen wer ich bin. Aber ihr seid geduldig. Fantastisch. 

Ich habe übrigens noch netterweise einen Rabattcode von 10% für euch von Dresslink erhalten. Ich hoffe ihr freut euch: Blog15



































































































JEANS VEROMODA / SHIRT DRESSLINK / SANDALEN TAMARIS / CLUTCH FOREVER21 / SCHMUCK FOSSIL + ÄGYPTEN

CONVERSATION

4 Kommentare:

  1. You look great girl! I love how you styled this chic and simple outfit with those heels

    Style..A Pastiche! - New Post - Yoga

    AntwortenLöschen
  2. Gorgeous outfit! That white printed top is beyond cool!
    http://fashion-soup.com/

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Text und ein tolles Outfit!

    GLG, Tina

    AntwortenLöschen
  4. Cooles Outfit. Das Top ist mega.

    Ganz liebe Grüße
    Valentina | DAILY SUIT

    AntwortenLöschen