FOOD: BREAKFAST GOALS

Ich möchte mich mehr beschäftigen mit dem, was in meinem Kühlschrank steht und mit dem, was auf meinem Tisch landet. Essen ist eines der schönsten Dinge der Welt, wieso also nicht mehr Zeit damit verbringen, selbst schnell und simple Gerichte zu zaubern, die wundervoll schmecken und gesund sind?


Für die Süßen: Avena Haferkekse, Fruit Bar, Petit Cerial, Trockenfrüchte wie Cranberries, Superfoods wie Gojibeeren, Nüsse, Kokosraspeln, Schokosplitter

Für die Herzhaften: Meisterbäckers Vital Brot, Mehrkornbrötchen, Avocado, Zitrone, Kichererbsen im Glas

Die Rezepte

Das herzhafte Frühstücksrezept: Brotaufstriche


Avocado Kichererbsen Aufstrich
Zutaten:
2 Avocado
150 g Kichererbsen (aus dem Glas/ vorgekocht)
1 Prise Pfeffer / 1 TL Salz
3 EL Zitronensaft
To Do: Avocado aus der Schale und von dem Kern befreien. Die Avocado in Würfel schneiden und mit den Kichererbsen in den Mixer geben. Wer es feiner mag, kann auch gern den Pürierstab benutzen. Pfeffer, Salz und Zitronensaft hinzugeben. Danach gern sofort genießen oder ab damit in den Kühlschrank.
Kürbis Aufstrich
Zutaten:
200 g Kürbis


1 kleine Zwiebel
2 EL Butter
5 EL Gemüsefond oder -brühe (aus dem Glas oder Instant)
 2 EL Crème fraîche
Prise Salz & Pfeffer


 To Do: Kürbis gründlich waschen und von den Kernen befreien. Den Kürbis mit Schale und die Zwiebel in Würfel schneiden. Die Butter im Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Danach die Kürbiswürfel und den Gemüsefond hinzugeben und bei milder Hitze ca. 15 Minuten weich garen lassen. Die Kürbiswürfel abkühlen lassen und durch eine Kartoffelpresse jagen. Die Crème fraîche unterheben, alles abkühlen lassen und dann genießen.

Meine herzhaften Aufstriche gebe ich dann auf das Meisterbäckers Vitalbrot. Wenn ihr es auch ein wenig knuspriger mögt, mein Tipp: Das Brot für 2 Minuten in den Toaster geben.


Das süße Frühstücksrezept: Haferflockenmüsli



To Do: Die Haferflocken mit Honig in der Pfanne erhitzen und den Naturjoghurt in eine Schüssel geben. Die karamellisierten Haferflocken über den Joghurt verteilen und je nach Belieben Gojibeeren, Cranberries und Schokoflocken hinzugeben. Voila! Ein reichhaltiges Müsli in nur 8 Minuten!

Liebe Grüße

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen