OUTFIT: SOFT SKILLS

"Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind."






Manchmal ist das Leben wirklich absurd und lächerlich wenn man darüber nachdenkt. Freitag Abend: Ich streife mir das weiße Spitzenkleid über, bestäube die Haut mit einem Spritzer Parfüm. Cacharel Amor Amor. Wo ist die Liebe? 
Zur gleichen Zeit: Ein Mann erschießt im Münchner Olympia-Einkaufszentrum mindestens 10 Menschen. 
Ich gehe mit meinem Freund und sechs weiteren Personen in Mannheim etwas trinken. Ein Havanna sowie zwei Bacardi-Cola Mischungen. Während wir über die guten alten Zeiten reden, suchen im Dunkel der Münchner Nacht verschreckte Passanten nach einer sicheren Zuflucht. 
Wir suchen auch Zuflucht - vor dem strömenden Regen, dem schlechten Wetter, über das wir uns in einer Tour beschweren. Das soll Sommer sein? Wo ist die Liebe?

Ich stehe am nächsten Morgen auf und meine einzigen Sorgen sind, dass ich noch einkaufen muss, wann wir wohl zu Mittag essen und ob ich es schaffe an diesem Wochenende für den Blog Fotos zu machen und mich in die Sonne zu legen.
In München liegen 16 verletzte nach der Schießerei im Krankenhaus. Drei davon schwer und vermutlich fragen sie sich: Wo ist die Liebe?

Es ist geradezu absurd wie das Leben parallel zu dem der anderen abläuft. Das eine friedlich, mit vom Alkohol leicht vernebelter guter Laune. Das der anderen voll von Todesangst und Panik ein Opfer der Politik zu werden, für etwas zu sterben an das sie nicht glauben. 

Das zweite Mal in meinem Leben wird mir bewusst, was für Parallelwelten sich nur wenige Kilometer voneinander entfernt auftun können. Ich suche im Bad nach meinem Parfüm Flakon. Wo ist nochmal die Liebe hin?

























































































































































Jerseykleid Vila - Gürtel Zign - Pumps Even&Odd - Shopping Bag Zign

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen